TSF Heuchelheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home | Handball | News
News

 

Hier finden Sie aktuelle Handball -News



Tag des Handballs am 08.09.2019

Eine Woche vor dem offiziellen Saisonbeginn lud die Handballabteilung der Turn- und Sportfreunde Heuchelheim in die heimische Halle ein. Grund dafür war der „Tag des Handballs“, den die TSF zusammen mit dem Partnerverein im Jugendbereich KSG Bieber organisiert hatten. Dort wurden alle Jugendmannschaften (mit Ausnahme der A-Jugenden) der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Bieber/Heuchelheim vorgestellt und durften über 2x 15 Minuten Spielzeit zeigen, was sie bereits handballerisch drauf haben.

Schon zur Saison 2013/2014 schloss sich der männliche Jugendbereich der beiden Vereine zusammen, zur neuen Spielzeit folgte nun der weibliche Bereich. Und das aus gutem Grund: Insgesamt stellt die JSG 17 Jugendteams und ist damit hessenweit führend. Von der E- bis zur A-Jugend werden über 250 Kinder von 33 Trainerinnen und Trainern betreut, auch das ein Topwert in Hessen. Zudem spielen alle Teams in der jeweils höchsten Liga des Bezirks, mit der weiblichen B und C-Jugend starten sogar zwei Mannschaften in der Oberliga.

Von 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr konnten die Zuschauer die Spiele aller Jugendteams bestaunen, die mit Ausnahme der männlichen E-Jugend (gegen die HSG Wettenberg) alle unter sich gegeneinander spielten. Ein besonderer Moment war das Foto, dass von allen Spielerinnen und Spielern inklusive Betreuer aufgenommen wurde, die alle auf der Tribüne Platz genommen hatten. Für die Einheitlichkeit auf diesem Bild trugen alle dieselben T-Shirts, die Hauptsponsor Rinn 8. zur Verfügung gestellt hatte. Die ortsansässige Firma Rinn Beton- und Naturstein GmbH engagiert sich schon länger im Bereich der Handballjugend in Heuchelheim und wurde am Sonntag von Luisa Rinn (2.Reihe rechts außen) repräsentiert.

Hauptorganisator des Events war TSF Bereichsleiter Sport Jürgen Winter, der von der Resonanz der Veranstaltung begeistert war. Auch die Jugendkoordinatoren Daniel Bley (TSF) und Jens Hofmann (KSG) waren sichtlich beeindruckt von der Zuschauer- und Teilnehmerzahl.

Zum Abschluss des Nachmittags trat dann auch noch die erste Männermannschaft der Heuchelheimer an, deren Spieler vorher für einen reibungslosen Ablauf des Events sorgten indem sie Schiedsrichter stellten und Kioskdienste übernahmen. Um 17:30 Uhr empfingen sie die Oberligamannschaft HSG Pohlheim (Endstand 27:31) als letztes Testspiel vor Rundenstart am Samstag. Vor dem Spiel zeigten noch die jüngsten Handballer der TSF, die Minis, den Zuschauern, was sie in den letzten Wochen gelernt haben, in der Halbzeit der etwas ältere Jahrgang, die Maxis.

 

Über 50 begeisterte Kinder beim Oster-Handballcamp

In der ersten Oster-Ferienwoche veranstalteten die Handballer der TSF gemeinsam mit ps-Handallprojekte aus Buseck das Oster-Handballcamp mit Inklusionshandball für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Über 50 Mädchen und Jungen waren in der Sporthalle in Heuchelheim an den vier Camptagen aktiv. Die Handballkids kamen aus insgesamt neun Vereinen und die größte Anreise hatten zwei Jungs aus Stadtallendorf. Die Teilnehmer waren mit großer Begeisterung und Fairness voll dabei.

 

Täglich wurde von 10:00 bis 16:00 Uhr ein interessantes Programm angeboten. Ein abwechslungsreiches Handballtraining plus die Trainingseinheiten mit Turnen und zur Förderung der Koordination sowie Spiele leitete ein Team mit zwölf Trainerinnen und Trainern. In den Pausen zwischen den Trainingseinheiten wurden die Kids mit Getränken, Obst und Snacks sowie in der Mittagspause mit einem Imbiss versorgt. Unterstützt wurde das erste Handballcamp mit Inklusionshandball in Mittelhessen von der Tour der Hoffnung und weiteren Partnern.

 

Ein weiterer Beitrag was „Handballtraining mal (etwas) anders“ für Kinder mit Handicaps, die teils mit individuellen Übungen gefördert wurden und die restliche Zeit an allen Camptagen am Gruppentraining mit Kindern ohne Handicap teilnahmen. Die beiden Jungen mit Down-Syndrom und Charge-Syndrom waren trotz ihrer Einschränkungen stark engagiert und wurden von den anderen Kids voll integriert und toll unterstützt. Eine interessante und spannende Herausforderung für das Campteam.

 

Großes Interesse gibt es bei vielen Kindern und deren Eltern an weiteren Handballcamps in den Ferien. Nach den positiven Erfahrungen würde wieder Inklusionshandball ins Campprogramm aufgenommen werden. Die Möglichkeiten für eine Ausrichtung in den Sommer- und Herbstferien wird geprüft.

 

Weitere Informationen gibt es auf der Website www.provent-sports.de.

 

(Für eine größere Ansicht bitte auf die Fotos klicken)

 

Alt und Jung gemeinsam zum Erfolg

Am Sonntag, den 24.09.2017, kam es in der Sporthalle Heuchelheim zum ersten Heimspiel der Saison gegen die Spielgemeinschaft Florstadt/Gettenau. Zu diesem Anlass lud die 1.Männermannschaft der TSF alle Kinder– und Jugendmannschaften der TSF, sowie der mJSG Bieber/Heuchelheim, mitsamt ihren Familien ein.

Bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee schaute man sich zuerst das Spiel der 2.Männer und anschließend das der 1.Männer an. Dank der lautstarken Unterstützung der Mädchen und Jungen konnten beide Spiele gewonnen werden. Als Erinnerung an diesen sportlichen Nachmittag kam es vor Anpfiff der 1.Männer noch zu einem Gruppenfoto aller anwesenden Kinder und Jugendlichen.

Wir bedanken uns bei allen kleinen und großen Fans für die tolle Unterstützung und hoffen, euch auch in den nächsten Heimspielen zahlreich begrüßen zu können!

 

Kooperation Turn-und Sportfreunde mit Wilhelm-Leuschner-Schule

Beim Handballturnier der Grundschulen am 15. Februar 2017 gingen sowhl eine Jungen- als auch eine Mädchenmannschaft für die WLS an den Start. Beide Mannschaften konnten in ihrer Gruppe in der Hauptrunde überzeugen. Die Mädchenmannschaft gewann sogar alle Spiele. Beide Mannschaften standen dann in der Runde der letzten vier Mannschaften.

Die Jungen verloren dann ganz knapp das Spiel gegen die späteren Turniersieger. Konnten aber das Spiel um den dritten Platz ganz klar für sich entscheiden.

Das Mädchenteam stand schließlich im Finale und konnte dort in einem spannenden Spiel gewinnen und sich über den Sieg freuen.

Beide Mannschaften zeigten eine tolle Teamleistung. Herzlichen Glückwunsch!

 

Die Betreuung an diesem Tag übernahm:

 

Simone Hubner (WLS)

Stephan Grüttner (Jungen)

Rolf Römer (Mädchen)

 

 


 

Sommerfest der ehemaligen A-Jugenden

Hintere Reige von links: Sascha Winter, David Kröck, Maxi Seitz, Max Kruse, Christian Will, Leon Ziegler

Vordere Reihe v.l.: Trainer Daniel Bley, Johannes Blaut, Tobias Mono, Henry Rinn, Bünyamin Polat

Sitzend v.l.: Max Berthold und Daniel Lich

 

Am 23.07.2016 fand das schon seit einigen Jahren traditionelle Sommerfest der ehemaligen männl. A-Jugendhandballer der TSF Heuchelheim statt. Spieler aus den Jahrgängen 1992-1996 waren dort u.a. auch mit ihren Eltern vertreten.

Die Spieler trafen sich bereits nachmittags ab 15 Uhr bei Familie Kröck, um sich gemeinsam im selbstgebauten Pool vom warmen Wetter abzukühlen. Ab dem frühen Abend stießen allmählich dann auch die Eltern der Spieler dazu und so hatte man sich mit Steaks & Würstchen, vielen leckeren Salaten und Caipirinha-Cocktails einen schönen Abend gemacht.

Spieler, Trainer und Eltern möchten sich nochmals ganz herzlich bei David Kröck und seiner Familie für die super Gastfreundschaft bedanken!

 


Seite 1 von 2